Herren

Die Sulger White Sharks holen nur einen Punkt

Die 7. Meisterschaftsrunde war für die White Sharks aus Sulgen nicht gerade von Erfolg gekrönt. Im ersten Spiel gegen Gossau hätten durchaus beide Teams Chancen zum Sieg gehabt, doch am Ende teilte man sich beim 4:4 die Punkte. Auch die zweite Partie gegen Niederwil war bis zum Schluss sehr knapp, die St. Galler waren die etwas glücklichere Mannschaft und gewannen 5:4.

Erfolgreiche Meisterschaftsrunde für die White Sharks

In der 6. Meisterschaftsrunde feierten die White Sharks aus Sulgen zwei knappe, aber verdiente Siege. Im ersten Spiel konnte dabei das zweitplatzierte Eschenbach mit 9:7 geschlagen werden. In der zweiten Partie gegen Pfannenstiel Egg fiel der Siegestreffer zum 9:8 erst 16 Sekunden vor Schluss. Damit bleiben die Haie weiterhin im Rennen um die vordersten Tabellenplätze.

Sieg und Niederlage für die Sulger Haie

In der 5. Meisterschaftsrunde trafen die White Sharks aus Sulgen im ersten Spiel auf Pfannenstiel Egg. Nach guter erster Halbzeit, lief der Ball in der zweiten Hälfte nicht mehr für Sulgen. So verlor man letztlich mit 4:7. Im zweiten Spiel traf Sulgen auf ein stark dezimiertes Team aus Trin. Die Bündner wehrten sich zu Beginn noch hartnäckig, mussten aber immer mehr dem hohen Tempo der Haie Tribut zollen. Zum Schluss gewann Sulgen klar mit 11:7.

Die White Sharks holen vier Punkte

Am Sonntag spielten die White Sharks aus Sulgen bereits die 4. Meisterschaftsrunde und es war eine wichtige. Um nämlich den Anschluss zur Spitze einigermassen halten zu können, mussten endlich einmal zwei Siege her. Im ersten Spiel konnte Heiden knapp mit 5:4 geschlagen werden. Auch im zweiten Spiel wurde es gegen den Schluss noch eng, doch die Haie besiegten Rämi Floorball Zürich trotzdem mit 7:5 und konnten sich das erste Mal in dieser Saison über vier Punkte freuen.

Sulger Haie erkämpfen sich zwei Punkte

Am vergangenen Sonntag fand für die White Sharks aus Sulgen die 3. Meisterschaftsrunde statt. Dabei traf man im ersten Spiel auf den aktuellen Leader, Phantoms Rafzerfeld. Nach gelungenem Start ging der Faden im Spiel der Sulger bald verloren und so musste man sich zum Schluss trotz guter Leistung 3:7 geschlagen geben. Dafür konnte Sulgen das zweite Spiel gegen Uznach mit 11:8 gewinnen und immerhin zwei Punkte mit nach Hause nehmen.

Sulger Haie holen die ersten drei Punkte der Saison

Am vergangenen Sonntag fand für die 2. Liga-Unihockeyaner von Sulgen die zweite Meisterschaftsrunde statt. Dabei konnte man sich im Gegensatz zur ersten Runde deutlich steigern. Zuerst konnte Niederwil mit 6:4 besiegt werden und im zweiten Spiel schaute gegen Gossau ein 4:4-Unentschieden heraus.

Missglückter Auftakt in die neue Saison für die White Sharks

Am vergangenen Sonntag starteten die Sulger Haie in die neue Saison der 2. Liga. Leider war die erste Meisterschaftsrunde alles andere als von Erfolg gekrönt. Mit dem Cupspiel vom Freitag in den Beinen tat sich Sulgen schwer und verlor im ersten Spiel gegen Trin klar mit 7:11. Im zweiten Spiel gegen Eschenbach lief es auch nicht besser und so war die 3:6-Niederlage die logische Folge.

Die White Sharks aus Sulgen unterliegen dem 1. Ligisten Tiger Sharks Unterkulm im Cup 1/16-Final

Am Freitagabend kam es im Auholzsaal Sulgen im Cup 1/16-Final zum Aufeinandertreffen zwischen Sulgen und dem 1. Ligisten aus Unterkulm. Dem Favorit gelang der Start in die Partie besser und führte bereits nach einigen Minuten mit drei Treffern Vorsprung. Diesem Rückstand liefen die Sulger das ganze Spiel über erfolglos hinterher. Zum Schluss setzte sich Unterkulm klar mit 11:5 durch.

White Sharks nehmen eine weitere Hürde und stehen im Cup 1/16-Final

Am letzten Sonntag spielten die White Sharks aus Sulgen zuhause gegen den 2. Liga-Aufsteiger aus Burgdorf. Aus Sulger Sicht tat man gut daran, die Berner nicht zu unterschätzen. Diese schlugen sich in den ersten beiden Dritteln gut, doch Sulgen schaltete im letzten Drittel wie gewohnt noch einen Gang höher und sorgte am Schluss mit einem 16:5-Sieg doch noch für klare Verhältnisse.

Sulger Haie gewinnen im Cup 1/64-Final auswärts gegen den UHC Rappi Tigers

Am letzten Samstag begann für die White Sharks aus Sulgen die Saison 2011/12 mit dem Cup 1/64-Final. Dabei trat man auswärts gegen den 4. Ligisten UHC Rappi Tigers an. Trotz etwas Mühe gewannen die Haie letztlich ungefährdet mit 17:11.

Inhalt abgleichen