Damen im Cup eine Runde weiter

Am 4. Juni spielten die Damen des UHC White Sharks Sulgen ihr erstes Cup-Spiel gegen die Damen des UHC Herisau. In einer spannenden Partie behielten die Sulgerinnen das bessere Ende für sich und setzten sich mit 7:10 auswärts durch.

Erstes Drittel
Mit hohen Erwartungen seitens Trainer aber auch Spielerinnen, startete das Spiel. Schon in der zweiten Minute konnte Kummer den Ball nach Vorarbeit durch Schönholzer im gegnerischen Tor versenken durch. Auch Baumann und Wintsch waren kurz nacheinander erfolgreich und erzielten die Tore zum 2:0 bzw. 3:0. Nur kurze Zeit später traf Lehmann durch ein Zuspiel von Baumann. Kurz vor der ersten Pause erzielten die Herisauerinnen ihren ersten Treffer, was den Pausenstand von 4:1 aus Sulger Sicht bedeutete.

Zweites Drittel
Die Motivation der Sulgerinnen war gross, den Sieg nach Hause zu bringen. Aber auch die Mannschaft aus Herisau war gewillt, dies zu tun. Leider konnten in diesem Drittel die White Chicks das Tor nur einmal Treffen (Torschützin Kummer). Im Gegensatz zu den Herisauerinnen, die unseren Goalie Schnyder gleich zweimal bezwingen konnten. Zwischenstand: 5:3

Drittes Drittel
Die letzten 20 Minuten wurden hart umkämpft. Keine der Mannschaften wollte verlieren. Nachdem die Gegnerinnen mit 2 Toren die Anzeigetafel auf einen Gleichstand brachten, mussten die Sulgerinnen Gas geben, welches sie erfolgreich taten. Lehmann traf durch ein Zuspiel von Baumann das Tor. 2 Minuten später bezwang auch Ruff die gegnerische Torhüterin. Die Herisauerinnen erzielten jedoch das 6:7 und blieben dran. Unsere Torschützenkönigin Kummer wollte es nochmals wissen. Nachdem sie das Bully gewann, erzielte sie mittels Weitschuss ein Tor... und weil es so schön war… natürlich das gleiche noch einmal.
Mit dem letzten Treffer der Herisauerinnen und einem letzten Treffer durch Ruff gewannen die Sulgerinnen den Cup mit einem Schlussresultat von 10:7.

UHC Herisau – UHC W.S. Sulgen 7:10 (1:4, 2:1, 4:5)
Tore:
02. Kummer (Schönholzer)0:1. 14. Baumann 0:2. 17. Wintsch 0:3. 18. Lehmann (Baumann) 0:4. 40. Kummer 3:5. 54. Lehmann (Baumann) 5:6. 56. Ruff 5:7. 58. Kummer 6:9 60. Ruff (Schönholzer) 7:10

UHC White Sharks Sulgen:
Sandra Schnyder, Sonja Lehmann, Corinne Baumann, Nina Schönholzer, Franziska Wintsch, Anja Kummer, Rahel Trachsler, Ladina Häberli, Martina Ruff

Coach:
Marco Kuhn