Weitere 4 Punkte für die Damen

Am 6. Spieltag standen wir dem UHC Löwen Bürglen und Blue Mavericks Hüttwilen gegenüber. Das Ziel war klar, 4 Punkte holen.

Im ersten Spiel traten wir gegen Bürglen an. Wir mussten auf der Hut sein, verloren wir doch letzte Saison gegen diese Mannschaft. Von Beginn weg konnten wir jedoch das Spiel in die Hand nehmen. Bereits in der 4. Minute erzielte Martina auf Pass von Coco den ersten Treffer. Bis zur Pause erhöhten wiederum Martina (Assist Sonja) und zweimal Evelyn (Assist Martha) auf 4:0. Bürglen war kaum gefährlich vor unser Tor gekommen. Nach der Pause ging es im gleichen Stil weiter. Schon in der 1. Minute erzielte Martina unser 5. Tor (Assist Coco). Auch Sonja (Assist Coco), 2x Evelyn (Assist Helen) und wiederum Martina (Assist Sonja) trafen herrlich zum Endstand von 9:0 für Sulgen.

Unser zweiter Gegner hiess Blue Mavericks Hüttwilen. Bereits von der ersten Minuten an ging es hoch zu und her. Chancen auf beiden Seiten gestalteten das Spiel sehr ausgeglichen. Der Gegner hielt mit teilweise sehr unfairem Spiel, das der Schiedsrichter nicht Pfiff, gut mit. In der 2. Minute erzielte Evelyn auf Pass von Helen das 1:0, in der 10. Minute erhielten wir unseren ersten Gegentreffer an diesem Tag. Mit hartem Kampf konnten wir langsam das Spielgeschehen dominieren und Sonja und Helen erzielten 2 weitere Treffer zum Pausenstand von 3:1. Nach der Pause lief es uns immer besser. Evelyn mit 3 Treffern (je 1 Assist Helen und Martha) einmal Coco (ohne Assist) und Martina (Assist Sonja) erzielten die weiteren Treffer zum Endstand von 8:1.

Somit konnten wir unser Ziel erreichen und 4 Punkte mit nach Hause nehmen. In der Tabelle haben wir bereits 5 Punkte Vorsprung auf den 2. Platzierten.

Aufstellung Sulgen:
Evelyn Steinbrunner 8 Tore, Martina Birkenstock 5 Tore, Sonja Lehmann 2 Tore, Corinne Baumann 1 Tor, Helen Stump 1 Tor, Martha Notter, Nina Schönholzer, Sandra Schnyder (Torhüter)